Wenzhou - die Schuhstadt von China (2007)

vom 11.06.2015

ORF3, 11.06., 18:30-19:25 Uhr

Die Stadt Wenzhou eine der wichtigsten Drehscheiben des chinesischen Kapitalismus und Vorzeigestadt für den rasanten Wandel im Land. Hier werden fast alle in China hergestellten Brillen, die meisten Rasierer, Schlüssel, Schlösser und 80 Prozent aller weltweit verkauften Feuerzeuge produziert. Vor allem aber ist Wenzhou die Welthauptstadt der Schuhe.

In Wenzhou werden pro Jahr 1,5 Milliarden Paar Schuhe hergestellt; in Produktion und Verkauf sind 400.000 Menschen beschäftigt. Das Wachstum des chinesischen Marktes lässt westliche Konkurrenten erzittern. Aber warum sind die Chinesen eigentlich so erfolgreich, und welchen Preis zahlen sie dafür? Wer sind die Gewinner und wer die vielen Verlierer? Er erlaubt einen tiefen Einblick in den rasanten gesellschaftlichen Wandel im Reich der Mitte.

Wiederholungen

12.06,. 09:55-10:50 Uhr

12.06., 15:30-16:25 Uhr