Handelskongress
MiCam
Primetime Shoes
Premiere Vision Paris
Outdoorschuhe aus terracare-Leder
Leder Made in Germany

Workshop der spanischen Schuhindustrie

vom 02.04.2015

Anbieter von Private Label-Produktion präsentieren sich in Elche

Vom 22. bis zum 23. April findet im spanischen Elche der internationale Workshop CO_SHOES & Accessoires statt. Dieser Event wird vom spanischen Schuhindustrieverband (FICE) organisiert. Auf der Veranstaltung soll die Outsourcing-Kapazität der spanischen Schuh- und Lederwarenindustrie auf internationaler Ebene präsentiert werden.

Ziel des Events ist, dass zum einen Hersteller und zum anderen internationale Brands, sowie wichtige Distributoren, Einkaufsverbände und Filialketten CO_SHOES & Accessoires als gemeinsame Plattform nutzen und ihre Bedürfnisse und Projekte in Bezug auf die Schuh- und Lederwarenindustrie äußern. Nach dem Erfolg des ersten Workshops im Oktober 2014 wurde das Angebot um Lederwaren erweitert. Rund 50 spanische Schuh- und Lederwarenhersteller, die eine Private Label-Produktion anbieten, werden sich in Elche präsentieren. Das Angebot von Damen -und Herrenschuhen über Komfort- und Kinderschuhe bis hin zu Handtaschen.

Elche ist für seine langjährige Tradition in der Schuhherstellung bekannt. Die Provinz konzentriert fast 60 Prozent der gesamten Schuhproduktion Spaniens. Deshalb können auch die Produktionsstätten der ausstellenden Marke besucht werden.

Die Kosten des Besuchs werden vom spanischen Schuhindustrieverband FICE getragen. Das Angebot umfasst den Flug, den Transport und die Hotelkosten. Weitere Infos erteilt die Wirtschafts- und Handelsabteilung am Spanischen Generalkonsulat in Düsseldorf (Telefon: +49 (0) 211/49 36 6-21, E-Mail: modaocio.dusseldorf@comercio.mineco.es