Handelskongress
Primetime Shoes
Outdoorschuhe aus terracare-Leder
Leder Made in Germany

Zweite Orderrunde im SOC München

vom 11.09.2017

Alle Mieter öffnen am 24. und 25. September ihre Showrooms

Gut einen Monat nach der SOC 1 Order findet am 24. und 25. September die zweite SOC Order im MOC München statt. Wie schon zur ersten Order öffnen auch diesmal alle 102 Mieter aus dem Schuh- und Lederwarensegment ihre Showrooms.

Für den Fachhandel bietet sich bei diesem Termin nicht nur die Möglichkeit, gebündelt seine Order zu schreiben. Durch den zeitlichen Abstand zur ersten Runde wissen die Händler zum Teil bereits, was an die Endverbraucher abverkauft wurde und was für den nächsten Sommer benötigt wird. Darüber hinaus haben sich bis dahin die Trends der kommenden Saison weiter verfestigt und mögliche Anpassungen bei den Kollektionen stattgefunden. Ralf Blum, Handelsreisender bei der Firma Ricosta und Mieter im MOC Ordercenter, sieht weitere Vorteile: „Wir nutzen die zweite Order, um mit unseren Kunden die Übergangsware, die Ganzjahresschuhe, also die Durchläufer, durchzugehen. Insbesondere Halbschuhe sind hier interessant, weil man bereits Abverkäufe hat.“

Auch der Fachhandel nutzt die späteren Termine gerne. Peter John, Inhaber des Schuhhauses John in Neuötting, berichtet, dass sie „neben den SOC Präsenztagen und der SOC Order 1 auch die zweite Runde immer zum Ordern nutzen. Da hat man einzelne Termine und Ruhe zu sprechen. So etwas wie die Saisoneröffnung ist für uns mehr informativ, um einen ersten Überblick zu bekommen. Wir ordern dann später.“