A.S.98

vom 10.07.2018

Kollektion Frühjahr/Sommer 2019

Für seine Frühjahr/Sommer 2019-Kollektion taucht das italienische Label A.S.98. in unterschiedlichste Stilwelten ein und mixt und transformiert diverse Einflüsse. Hip-Hop-Elemente wie Graffiti-Kunst, leuchtende Farben, Nieten und asymmetrische Schnitte kreieren in Verbindung mit ethnischen Einflüssen wie Glasperlen einen innovativen Look, der sich in den Kollektionsthemen „Neon Urban Rebel“, „Tuareg“ und „Eleganz mit Charakter“ wieder.

Neon Urban Rebel

Ausgefallene Prints, futuristische Materialien, Mesh sowie Neon-Applikationen, farbige Hangtags und sportive Verschlüsse prägen Sneakers, Boots, Sandalen und Taschen. Natürlich darf auch die CI des Labels nicht fehlen: Hier liegt der Fokus auf dem typischen A.S.98 Sohlen-Design. So prägt das Label die Koordinaten der Tischkante ihres Designbüros in Italien auf die Leder- und Gummisohlen, aber auch auf den Lederriemen der Accessoires, um auf diese Weise ihre DNA zu transportieren. Farblich konzentriert sich A.S.98 besonders auf kräftige Nuancen wie Gelb, Rot und Pink ebenso wie auf die Pastelltöne Lila und Jade, aber auch auf die Klassiker Hellgrau, Weiß und Schwarz.

Tuareg

Beindruckt von Wüste, wilder Natur, Abenteuer und Reisen kam das zweite Kollektionsthema „Tuareg“ zustande. So kommen gezielt Glas- und Silberapplikationen, Lederfransen, Einflechtungen und Lasercuts zum Einsatz, um mit Boots, Sandalen und Taschen eine Festival-Atmosphäre zu schaffen. Um dem natürlichen Look treu zu bleiben, bilden Grün- und Brauntöne die Basis. Diese wird mit kräftigen Farben wie Gelb, Pink, Lila und Jade erweitert und durch Ethno-Accessoires und Nieten dekoriert.

Asymmetric Fusion

Mit Metallapplikationen verzierte Keilabsätze, die an skulpturale Elemente erinnern, sind eine willkommene Ergänzung zu geometrischen Linien, asymmetrischen Schnitten und cleanen Optiken. Im Kontrast hierzu stehen geradlinige Sandalen, die von moderner Architektur inspiriert wurden. Durch die Verarbeitung von perforiertem und ungefüttertem Leder erhalten alle Modelle eine persönliche Note und einen gewissen „handmade“-Touch. Schwarz sowie die Kombination aus hellem Beige und Schwarz bildet die farbliche Grundlage des dritten Kollektionsparts. Frische Optiken vermittelt das italienische Label mit zartem Jade und Lila.