Comeback der Fliege

vom 22.02.2012

Lange war sie aus dem Fashion-Bild verschwunden und galt eher als biederes Accessoires von „Muttersöhnchen“.

Doch nun ist es vorbei mit dem schlechten Image, denn die Fliege hat wieder Einzug in die Modewelt gehalten. Die neue Männermode entwickelt eine neue, urbane Hochwertigkeit, deren Look durch raffinierte Brüche charakterisiert wird. Der Mann zeigt sich selbstbewusst und locker, immer elegant, zugleich lässig und doch sexy. Besonders in der jungen Avantgarde gilt die Fliege als markantes Fashion-Detail. Ob kariert, gestreift oder uni, der Design-Vielfalt sind keine Grenzen gesetzt, nur klein muss sie sein.