DSI präsentierte F/S-Trends

vom 11.02.2015

Publikumspresse informierte sich in Frankfurt über Schuh- und Taschenmode

Welche Schuhe und Taschen zu den Must-haves der diesjährigen Frühjahr/Sommer-Saison zählen und wie sie zum sommerlichen Outfit kombiniert werden, präsentierten das Deutsche Schuhinstitut (DSI) und Modeurop am 11. Februar im Frankfurter Palmenhaus. Die modischen Kreationen wurden vor mehr als 30 Pressevertretern, darunter Radio- und TV-Stationen sowie Print- und Online-Medien, im Rahmen einer Floor-Präsentation gezeigt.

Was kommt? Am liebsten flach lautet die Devise bei Fußbettpantoletten mit metallisch glänzenden Obermaterialien und lässigen Espadrilles, die nicht nur an heißen Tagen für Sommer-Feeling sorgen. Unverzichtbar ist der Sneaker. Cleane, schnörkellose Modelle in der Trendfarbe Weiß verleihen jedem Outfit im Handumdrehen einen echten Frischekick. Der flache Schuh gibt dem Look in dieser Saison den modischen, cooleren Dreh.

Kein Grund, auf höhere Absätze zu verzichten: Keile und massivere Blockabsätze verlängern optisch das Bein und finden sich vor allem bei Hochfrontsandaletten wieder. Spitz und elegant läuten Sling-Pumps und Ballerinas den Frühling ein und ergänzen perfekt das Business-Outfit.

Auch Mann liebt es im kommenden Sommer entspannt: Sneaker sind gesetzt. Loafer und Schnürer aus handschuhweichem Velours zeigen sich auf schlanken Leisten und in allen Schattierungen der Trendfarbe Grau.