Mix it!

vom 03.02.2016

DSI präsentiert in Frankfurt Schuh- und Taschenmode für F/S 2016

Die neuesten Schuh- und Taschentrends für den Sommer 2016 präsentierte das Deutsche Schuhinstitut der Presse am 2. Februar in der Cocktail-Schule Frankfurt. Dort wo am Abend coole Drinks gemixt werden, stand die neueste Mode im Mittelpunkt. Auch hier lautet das Thema: mix it!

Der Hippie Look mit Fransen, Clogs und Espadrilles erlebt im Sommer ein großes Revival. Ohne Denim, Spitze und die Trendfarbe Cognac läuft hier gar nichts. Retro mit Charme heißt das Motto, wenn schwingende Röcke und Culotte mit Ankle Sandals und Knöchel betonenden High Heels in Szene gesetzt werden. Unverzichtbar: Hybride Schuhtypen mit dicken, aber ultraleichten Sohlen. Ob Loafer, Brogue oder Monk – die androgynen Styles mit hellen Profilböden passen perfekt zu den neuen weiten Hosen. Strukturen, 3D-Drucke, Metallics und Reptilprägungen sorgen für Belebung bei den meist hellen Uppers.

Und was trägt der modebewusste Mann? Sneaker bleiben wichtig. Im Business gewinnen Doppel-Monks mit markanten Leisten an Bedeutung. Blau, die Lieblingsfarbe der Deutschen bleibt auch in der warmen Jahreszeit ein Bestseller. Ob Marine, Jeans oder Sky, ob Sneaker, College- oder Schnürschuh, Leinen, Leder oder Brush - Mann liebt es lässig und bequem.

Die Must-haves bei den Accessoires: Bei den Taschen liegen kleinere Formate, Boxy Bags und Zugbeutel im Trend. Flechtungen, Fransen und Velours sind wichtig. Mann kommt nicht ohne Rucksack und Weekender aus. Ein smarter Leinen/Leder-Mix unterstreicht den Casual Look.