Pamela Anderson kommt mit veganen Schuhen

vom 24.09.2015

Einnahmen sollen an eine Wohltätigkeits-Organisation gehen

Der ehemalige „Baywatch“-Star Pamela Anderson (48) bringt eine vegane Schuhkollektion unter dem Namen „Pammies“ auf den Markt. Die Schuhe werden aus recycelten Elektrogeräten hergestellt. Ab dem 10. Dezember sollen die von den 90ern beeinflussten Teile erhältlich sein. Die Preise liegen umgerechnet zwischen 400 und 850 Euro. Die Einnahmen der Kollektion sollen an eine Organisation gehen, die sich für die Menschenrechte und den Tier- und Umweltschutz einsetzt.

Anderson, die seit 20 Jahren überzeugte Veganerin ist, hat sich dazu mit der französischen Designerin Amelie Pichard zusammengetan. Die Boots sind derzeit in drei Ausführungen zu haben.