Superfit

vom 10.01.2019

Kollektion Herbst/Winter 2019/20

Prägnante, fast klobige Außensohlen sowie verschiedenfarbige Uppers finden sich mehr und mehr in den Sneakerstyles der aktuellen Mode und beeinflussen auch die drei Neuentwicklungen der neuen Superfit-Kollektion. Bestehende Gruppen wurden mit modischen Facelifts fit für die neue Saison gemacht.

Blizzard ist ein lässig-sportlicher neuer Sneaker für Mädchen und Jungen, der allen Wetterverhältnissen trotzt: Als Halbschuh oder knöchelhoch gibt er dem Fuß aufgrund seiner prägnant profilierten, hellen, flexiblen PU-Laufsohle Stabilität. Blizzard ist mit Klettverschlüssen über Fußrücken und Rist, Schnellverschluss oder mit coolen Schnürsenkeln und Zipp, für rasches Einsteigen und individuelles Einstellen auf den Fuß, erhältlich. Die ganze Gruppe ist mit einem warmen, wasserabweisenden Gore-Tex-Fleece außen und einem Fleecefutter innen ausgestattet. Der breite Zehenschutz bietet bei Dunkelheit eine zusätzliche Schutzfunktion und Sichthilfe und das reflektierende Element am Vorderschuh schützt gegen Verletzungen. Der Mix aus Velours, High-Tech-Synthetics (in spannenden Kontrastfarben) und Textil gibt Blizzard einen sportlichen und modernen Charakter. Die Grundfarben dieses Sneakers sind Blau-, Grau- und Rottöne mit Kontrasten in Blitzblau, Neongrün, Gelb, Rot oder Pink.

Glacier ist eine neue Winter-Lauflerngruppe für Mädchen und Jungen – in Ergänzung zu den bewährten Schneestiefeln „Husky“ und „Icebird“ –, die allerdings mehr an einen knöchelhohen Winterhalbschuh erinnert als an einen klassischen Stiefel. Das einfarbige, flexible PU-Material mit Flexkerben und das gezahnte Profil der markanten und trotzdem leichten Sohle geben Glacier Gripp bei jeder Wetterlage. Als Designelemente werden Webbingtapes mit Reflektorstreifen eingesetzt. Glacier ist sowohl mit Klettverschlüssen als auch mit praktischen Zugbändern am Fußrücken erhältlich. Gedeckte Farben wie Blau, Grau und Schwarz werden mit fröhlichen, knalligen Farbelementen – in Orange, Gelb oder Grasgrün – kombiniert und ergeben so eine harmonisch-fröhliche Mischung. Alle Modelle sind mit Gore-Tex-Ausstattung (Koala-Warmfutter) und haben ein Teddyfutter als Innenleben.

Snowflake ist ein neuartiger, stylisher Mädchenboot. Dieser höhere Schneestiefel zeichnet sich durch eine flexible, einfarbige und stark profilierte High-Tech-PU-Sohle mit Flexkerben aus, die einen sicheren Halt auf Eis und Schnee gewährleistet. Die ganze Gruppe ist mit dem wärmsten, nämlich einem Gore-Tex-Koalafleece, und einem Teddyfutter innen ausgestattet. Die Klettverschlüsse sind aus Doppel-Velcro und mit Elastikbändern verstärkt, so lassen sie sich individuell auf jeden Mädchenfuß einstellen. Einige Modelle sind auch als Schlupfboot mit Zierschnürung am Fußrücken erhältlich. Der Materialmix aus Velours, High-Tech-Synthetics, schimmerndem Satin und silbernen Glitzertapes gibt Snowflake einen sehr mädchenhaften, aber modischen Charakter. Die Farbpalette ist bewusst Basic gehalten: Schwarz, Beige, Grau und Blautöne sind perfekt für die kleinen Damen, die weniger Glitzer bevorzugen und einen Stiefel wie Mama haben wollen.

Storm ist das Nachfolgemodell des Sportsneakers „Sport 4“, allerdings mit einem modernen, coolen Facelift: Die zweifarbige, flexible High-Tech-PU-Sohle zeigt ein witziges Wellenprofil, das an Meereswellen erinnert. Die Modelle sind im FS19 als Halbschuh gelauncht worden, seit HW19 sind sie auch als knöchelhoher Sneaker erhältlich. Das Modell gibt es mit praktischen Klettverschlüssen oder individuell-einstellbarer Schnürung über dem Fußrücken, Webbingtapes und mit breitem Ristkletter – beide Varianten bieten rasches und bequemes Ein- und Aussteigen. Die Grundfarben sind weiterhin Schwarz, Blau und Grau – aber diesmal mit knalligeren Farbakzenten in Neongrün, Neonorange, Rot oder Blitzblau.

Mit Culusuk 2.0 begegnet uns in der neuen Kollektion ein „alter Bekannter“ mit neuem und frischem Look: dieser klassische Snowboot von Superfit ist seit vielen Jahren ein echter Renner – ganz besonders in den skandinavischen Ländern. Nun erhielt er ebenfalls ein modisches Facelift, mit einer neuen sportiven Außensohle. Die zweifarbige, flexible und stark profilierte PU/TPU-Sohle mit Flexkerben ist geeignet für Eis, Schnee und alle glatten, rutschigen Untergründe. Ein Reflektorstreifen auf der Schuhspitze sorgt zusätzlich für Sicherheit bei Dunkelheit und Nebel. Der Materialmix aus Rauhleder, High-Tech-Synthetics und Textil, sowie die wasserabweisende und atmungsaktive Gore-Tex-Koala-Ausstattung inklusive Teddyinnenfutter der gesamten Gruppe machen diesen Schuh zu einem treuen Begleiter durch Wind und Wetter. Culusuk 2.0 gibt es mit extrabreiten, individuell verstellbaren Kletterverschlüssen bis hoch um Rist (Doppel-Velcro und extrabreite Velcro Straps). Der Kragen ist gepolstert und schmiegt sich an den Fuß an. Die Basisfarben werden mit farblichen Akzenten aufgepeppt. Die ganz Mutigen greifen zum mutierten „Monster-Schuh“-Modell: gefährliche Augen und ein zähnefletschendes Maul erinnern an einen Hai, der einem auf den Füßen entgegenblickt.

Und schließlich benötigen auch die Allerkleinsten einen gemütlichen und extrem leichten Hausschuh: den können sie jetzt mit Spotty haben, denn dieser neue Lauflern-Hausschuh (Nachfolger des Hausschuhmodells „Bully“) hat eine extrem dünne und ultraflexible Laufsohle aus PVC. Die sogenannten „Splashs“ auf der Sohle ähneln Wasserspritzern und wirken außerdem rutschhemmend. Die größtenteils knöchelhohe Form gibt dem kleinen Fuß einen besonders stabilen Stand und der leichte Spitzen-, Fersen- und Gelenkschutz bietet zusätzlichen Schutz. Die innovative „Flexzone“ im Ballenbereich erleichtert das Abrollen beim Laufen und Herumtoben. Spotty gibt es mit breitem Klettverschluss, T-Spange oder mit Elastikband über dem Fußrücken – in Form eines süßen Mäuschens. Auf anderen Modellen tummeln sich Marienkäferchen, Kätzchen, Frösche, aber auch Fabelwesen, Monster und andere Tierchen.