605 Millonen Euro für Zalando

vom 30.09.2014

Ausgabepreis der Zalando-Aktien bei 21,50 Euro

Der Börsengang wird dem Online-Modehändler Zalando 605 Millionen Euro einbringen. Der Ausgabepreis der Aktien wurde vom Berliner Unternehmen auf 21,50 Euro festgelegt und damit das obere Ende der Preisspanne zwischen 18 und 22,50 Euro nicht ausgeschöpft. Damit hätte Zalando einen Wert von 5,35 Milliarden Euro. Der Start an der Frankfurter Börse ist für den 1. Oktober geplant. Dort werden rund 11,3 Prozent von Zalando notiert sein.

Nach dem Börsengang wird die schwedische Beteiligungsgesellschaft Kinnevik 31,57 Prozent der Zalando-Anteile halten, die Internet-Investoren OOliver, Marc und Alexander Samwer 14,81 Prozent. Die Erlöse aus dem Börsengang sollen in das weitere Wachstum des Unternehmens fließen.