Outdoorschuhe aus terracare-Leder
Leder Made in Germany
Dockers by Gerli

Bernd Hillen wechselt zur Berkemann-Gruppe

vom 09.09.2013

Ex-Birkenstock-Manager verantwortet künftig die Gruppenstrategie.

Zum 1. November 2013 verstärkt Bernd Hillen die Berkemann-Gruppe. In neu geschaffener Position verantwortet er die Gruppenstrategie und markenübergreifende Projekte der Schuhhersteller Solidus und Meisi in Tuttlingen, Marc Shoes in Hessisch-Oldendorf sowie Berkemann in Zeulenroda. Er soll gemeinsame Projekte vorantreiben und Synergien schaffen. „Wir freuen uns sehr, mit Bernd Hillen einen Branchenkenner gewonnen zu haben, der nachweislich über langjährige Erfahrung und fundiertes Wissen in der Koordination mehrerer Marken unter einem gemeinsamen Unternehmensdach verfügt“, so Thomas Bauerfeind, Geschäftsführer von Berkemann.

Vor kurzem erst hatte Hillen nach über 20-jähriger Unternehmenszugehörigkeit Birkenstock aus persönlichen Gründen verlassen. „Die Berkemann-Schuhgruppe ist mit ihrem breiten Markenpotfolio und dem Bequemschuhsymposium ein starker Partner für den Fachhandel. Gemeinsam mit allen verantwortlichen Mitarbeitern möchte ich die erfolgreiche Wachstumsstrategie weiter langfristig ausbauen", erklärt Bernd Hillen seine Entscheidung für die Berkemann-Gruppe.