Outdoorschuhe aus terracare-Leder
Leder Made in Germany
Dockers by Gerli

Bewegung im Tarifstreit

vom 30.10.2014

Verhandlungen sollen am 10. November fortgesetzt werden

In die festgefahrenen Tarifverhandlungen für die Beschäftigten der Schuhindustrie kommt Bewegung. Am 10. November sollen die Gespräche in Offenbach fortgesetzt werden. Das hat ein Sprecher der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) mitgeteilt. In den vergangenen Wochen hatten Beschäftigte von Kennel & Schmenger ihrem Unmut über die ins Stocken geratenen Verhandlungen mit Protesten Luft gemacht. Auch beim Sulinger Herrenschuhhersteller Lloyd hatte es Demonstrationen gegeben. Die erste Verhandlungsrunde war am 30. September ohne Ergebnis geblieben. Die Gewerkschaft fordert für die knapp 13.500 Beschäftigten sechs Prozent mehr Lohn bei einer Laufzeit von einem Jahr. Die Arbeitgeber hatten drei Prozent geboten – bei einem Abschluss von 18 Monaten.