BNS feiert Werkseinweihung in Krakau

vom 30.06.2014

Furniturenanbieter stellt im neuen Werk Einlegesohlen her

Mehr als 120 Branchenpartner aus Deutschland und ganz Europa waren am 26. Juni einer Einladung der BNS Bergal, nico & Solitaire zur Werkspremiere ihrer neuen Produktionsstätte in Jaworzno, nahe Krakau, gefolgt.

Der Mainzer Furnituren-Marktführer gründete im Jahr 2008 das Unternehmen „Aneks Polska“ und lässt in Jaworzno seither eine große Auswahl diverser Einlegesohlen sowie im nun eingeweihten, neuen Werk eine große Palette „herkömmlicher“ Sohlen sowie hochspezialisierter Produkte für den Orthopädie- und Sportbereich in unterschiedlichsten Herstellungsverfahren fertigen. Die Stadt Jaworzno blickt auf eine lange Tradition in der Ledersohlenherstellung zurück und ergänzt die weiteren europäischen BNS-Standorte Mainz, Fellbach, Hallein bei Salzburg, Bensheim und Dornbirn. In Jaworzno sind allein in Produktion und Entwicklung über 350 Mitarbeiter tätig und stellen dort jährlich über 25 Millionen Paar Einlegesohlen her. Seit 2009 hat sich der Umsatz der Aneks Polska beinahe verdoppelt.