CCC wächst zweistellig

vom 07.11.2016

Neue Eröffnungs-Welle in Österreich

Das polnische Schuhunternehmen CCC S.A. hat seinen Umsatz in den ersten zehn Monaten dieses Jahres um 35,1 Prozent gesteigert. Das Unternehmen, dessen Aktien an der Warschauer Börse notiert sind, betreibt, Stand Ende Juni, 809 Geschäfte in 16 Ländern, davon 71 Franchise-Stores.

Derzeit läuft die abschließende Filial-Eröffnungswelle dieses Jahres, die vier neue Filialen in Österreich (Wien-Stadlau, Amstetten, Wiener Neustadt und Salzburg), eine in Slowenien und zwei in Kroatien umfasst. Zu Jahresende wird es damit in der CCC Austria-Region 72 CCC-Schuhfachgeschäfte geben, und zwar 39 in Österreich, 22 in Kroatien und elf in Slowenien. 2017 sollen mindestens zehn weitere Filialen allein in Österreich dazukommen.