Crickit übernimmt Cinque-Schuhlizenz

vom 18.12.2014

Gestartet wird mit der Herbst/Winter-Kollektion 2015/16

Die Firma Crickit Int. GmbH & Co. KG, mit Sitz in Hamburg hat ab sofort die Lizenz für Schuhe der Marke Cinque übernommen. Crickit, in Person von Michael Mouget und Claudio Lanzi, gilt als Experte in der Entwicklung und Produktion von Damen- und Herrenschuhkonzepten für das gehobene Mittelpreissegment. Claudio Lanzi ist seit 25 Jahren im Schuhbusiness tätig ist und verantwortete in den letzten Jahren bei der Ludwig Görtz GmbH den Bereich Sourcing und Lieferantenmanagement.

Pro Jahr wird es zwei Kollektionen geben. Die erste Herbst/Winter-Kollektion feiert ihre Premiere im Januar 2015 in Berlin. Die Produktpalette umfasst neben einem NOS-Programm für Herren-Businessschuhe auch fashionorientierte Schuhe für Damen und Herren, die das Casual-Segment bedienen. Die Preislagen liegen zwischen 99,90 Euro und 269,90 Euro im Verkauf. Pro Kollektion wird es im Schnitt 100 Modelle, aufgeteilt auf Damen und Herren, geben. Die Kollektion richtet sich schwerpunktmäßig an den Textil- und Schuhfachhandel und wird durch die Crickit Int. GmbH & Co. KG vertrieben.