Handelskongress
Primetime Shoes
Outdoorschuhe aus terracare-Leder
Leder Made in Germany

Deichmann neuer Marktführer in Österreich

vom 04.09.2017

Schuhumsatz in Österreich steigt auf 1,6 Milliarden Euro

Deichmann hat die Marktführerschaft in Österreich übernommen. Wie das Marktforschungsinstitut RegioData mitteilte, hat der deutsche Schuhfilialist den jahrzehntelangen Marktführer Leder & Schuh mit seinen Konzepten Humanic und Shoe4You an der Spitze abgelöst. Noch 2016 lagen beide Unternehmen mit einem Marktanteil von jeweils 20 Prozent gleichaus. Es folgten die Verbundgruppen ANWR Garant (11 Prozent), Ringschuh (8) und GMS (5) sowie die Filialunternehmen Salamander (4), Vögele (3) und Reno (2).

2016 erzielte der österreichische Schuheinzelhandel nach sechs Jahren Stagnation ein Umsatzplus von 1,9 Prozent. Insgesamt wurden für Schuhe rund 1,6 Milliarden Euro ausgegeben, davon rund 1,3 Milliarden Euro im Schuhhandel. Der Rest verteilt sich auf den Online-Handel oder andere stationäre Vertriebskanäle wie den Textilhandel.