Deters wird Geschäftsführer der Sport 2000

vom 27.08.2014

Ex-Ara-Vorstand verantwortet Spezialistenkonzepte und internationale Aktivitäten

Hans-Hermann Deters (54), bis 31. Juli Vorstand der ara Shoes AG, tritt zum 1. November dieses Jahres in die Geschäftsführung der Sport 2000 Deutschland ein. Bei der zur Mainhausener ANWR Group gehörenden Sporteinheit wird Deters neben dem Ausbau von Spezialistenkonzepten auch die Weiterentwicklung der internationalen Aktivitäten von Sport 2000 verantworten. Michael Decker, derzeit mit Andreas Rudolf Geschäftsführer von Sport 2000, wird nach einer Übergangszeit aus der Geschäftsführung ausscheiden, um sich als Geschäftsführer der ANWR Schuh GmbH wieder auf den Ausbau des Leistungsportfolios in Deutschland zu konzentrieren.

Neben der Verantwortung für die Spezialistenkonzepte der Sport 2000 Deutschland in den Feldern Teamsport, Running und Outdoor, wird Deters die ANWR Garant International, die im Sporteinzelhandel in den Niederlanden, Belgien und der Schweiz aktiv ist, bei der internationalen Expansion der Gruppe unterstützen.

Hans-Hermann Deters, der zuletzt drei Jahre für den Schuhhersteller ara Shoes als Vorstand die Bereiche Vertrieb und Marketing verantwortete, ist in der Sportbranche kein Unbekannter. Der studierte Jurist war vor seinem Eintritt in die Schuhbranche mehr als 13 Jahre in leitenden Managementfunktionen für die international operierende Reebok-Gruppe tätig. Er verantwortete unter anderem als General Manager das gesamte Distributorengeschäft in Europa, Afrika und Mittlerer Osten und war insbesondere lange Jahre als Geschäftsführer von Reebok Deutschland und Central Europe sowie der Heinz Kettler GmbH & Co. KG tätig.