Fifty-6 in Saarbrücken gibt auf

vom 05.07.2019

Drei Schuhläden werden zum Ende des Sommers geschlossen

Die Saarbrücker Schuhhändler Romy und Max Schoenberg geben ihre drei Fifty-6-Schuhgeschäfte in der saarländischen Hauptstadt nach 35 Jahren zum Ende dieses Sommers auf. Insgesamt 20 Mitarbeiter sind von der Schließung betroffen. In Spitzenzeiten hatte es sechs "Fifty-6"-Geschäfte in Saarbrücken gegeben. Ein Herren- und ein Damenmodegeschäft wurden bereits 2017 bzw. 2018 geschlossen. 2018 hatte der Umsatz bei über drei Millionen Euro gelegen. Das Unternehmen galt als eines der renommiertesten in der Branche