Expo Riva Schuh
Outdoorschuhe aus terracare-Leder
Leder Made in Germany
Dockers by Gerli

Finanzinvestor übernimmt Bruno Magli

vom 09.01.2015

Marquee Brands ersteigert Luxusschuhmarke für 28,5 Millionen Euro

Der amerikanische Finanzinvestor Marquee Brands hat den italienischen Luxusschuhhersteller Bruno Magli gekauft. Bei einer Auktion für das insolvente Unternehmen in Bologna am 8. Januar bot das Private-Equity-Unternehmen 28,5 Millionen Euro und setzte sich damit gegen zwei Mitbewerber durch. Das Minestangebot war auf 22,5 Millionen Euro festgesetzt worden, um die geschätzten 20 Millionen Euro Schulden von Bruno Magli zu decken, berichten italienische Medien.

Bruno Magli hatte Mitte vergangenen Jahres Insolvenz anmelden müssen. Zuvor hatte das Unternehmen mehrmals den Besitzer gewechselt. Zuletzt hatte der Schweizer Investor Da Vinci Invest AG im Januar 2014 Bruno Magli übernommen.

Nach Aussagen von Giuseppe Pirola, dem Vorsitzenden des Board of Directors, soll der bei der Auktion erhaltene Überschuss in der Relaunch der Marke in Italien investiert und die Präsenz in Japan verstärkt werden.