Fink: Räumungsverkauf läuft

vom 25.04.2014

Bis Ende Juni läuft der Ausverkauf in 21 Filialen

In 21 Filialen des insolventen Wiesbadener Schuhfilialisten Fink Schuhe & Sport GmbH läuft derzeit der Räumungsverkauf. Dabei handelt es sich um fünf Fink-Schuhfachgeschäfte in Wiesbaden, Sulzbach, Erlangen, Bayreuth und Wetzlar, vier Sport-Fink-Läden in Wiesbaden, Sulzbaqch, Erfurt und Neu-Isenburg, sieben Danny Shoes-Shops in Wiesbaden, Frankfurt, Mainz, Erfurt, Gießen, Wetzlar und Limburg sowie eine United-Shoes-Filiale in Neu-Isenburg. Außerdem wird in den vier Fink-Outlets in Wiesbaden, Friedrichsdorf, Gießen und Eschborn geräumt. Bis spätestens Ende Juni soll der Ausverkauf abgeschlossen sein.

Am 31. März war das Insolvenzverfahren für die Fink Schuhe & Sport GmbH eröffnet worden. Für insgesamt 25 Filialen hat Insolvenzverwalter Dr. Georg Bernsau bislang neue Besitzer gefunden. Dabei gehen 23 Geschäfte an Mitglieder der Merkur Shoe Group, darunter drei Fink-Läden in Wiesbaden und ein Outlet in Bischofsheim an das Schuhhaus Klauser.