Foot Locker darf Runners Point übernehmen

vom 17.06.2013

Bundeskartellamt genehmigt die den Verkauf von Runners Point.

Das Bundeskartellamt hat die Übernahme der Runners Point Warenhandelsgesellschaft mbH durch den amerikanischen Sportartikelhändler Foot Locker genehmigt. Dies teilte das Unternehmen mit Sitz in New York mit. Anfang Juli soll die Übernahme nun abgeschlossen sein. Foot Locker hatte im Mai mitgeteilt, den Sporthändler mit Sitz in Recklinghausen für 72 Millionen Euro übernehmen zu wollen.