Friedrichshafen startet neue Outdoor

vom 01.08.2018

Nach Wechsel der Messe OutDoor nach München stellen Veranstalter neues Konzept vor

Die Messe Friedrichshafen startet unter dem Namen Outdoor Friedrichshafen mit einem komplett neu überarbeiteten Veranstaltungskonzept vom 17. bis 19. September 2019 in eine neue Outdoor-Ära. Auf die Kunden aus dem Fachhandel ausgerichtet, will sie Marken wie auch Herstellern innovative Beteiligungsmöglichkeiten bieten.

Der Geschäftsführer der Messe Friedrichshafen, Klaus Wellmann, zeigte sich überzeugt, dass trotz wachsendem Onlinevertrieb am stationären Handel kein Weg vorbeiführt - weder unter Verkaufs- und Beratungsaspekten, noch am Community-Gedanken. „Der Fachhandel und fachhandelstreue Marken stehen bei uns im Fokus, und damit vor allem die Kernfrage: Wie verkauft der Handel zu Preisen, von denen er (über)leben kann“, so Wellmann. Mit der Terminierung Mitte September habe man bewusst einen Termin außerhalb der Hauptverkaufssaison und Ferienzeit gewählt, die Messe soll sich schwerpunktmäßig an den Fachhandel in Deutschland, Österreich und der Schweiz wenden, und damit auf Europas wichtigster Outdoor-Absatzregion.