Outdoorschuhe aus terracare-Leder
Leder Made in Germany
Dockers by Gerli

Führungswechsel bei Hugo Boss Accessoires

vom 16.06.2014

Magnani geht, Poizat kommt

Hugo Boss richtet sein Business mit Schuhen, Taschen und Accessoires neu aus. Nach Kevin Lobo, zuletzt Brand Director Boss Clothing, hat mit Anton Magnani ein weiterer Produkt- und Markenchef das Unternehmen verlassen. Magnani war als Brand Director seit Ende 2008 verantwortlich für die stilistische und konzeptionelle Führung des Ressorts Shoes&Leather Accessoires bei Hugo Boss. Mit seinem Weggang verbindet sich eine personelle und strategische Umstrukturierung des Segments. Dies berichtet die Online-Ausgabe der TextilWirtschaft (dfv Mediengruppe).

Künftig werden die beiden Segmente „Men“ und „Women“ separat gesteuert. Damit will das Unternehmen im Besonderen die Entwicklung der Damenmode vorantreiben, deren Profilierung seit knapp einem Jahr durch den in New York lebenden Designer Jason Wu forciert wird.

Senior Head of Creative- and Brand Management wird zum 1. Juli Anne-Cécile Poizat, die zuletzt in vergleichbarer Position sieben Jahre bei Salvatore Ferragamo tätig war und davor bei Céline. Die ebenfalls neu geschaffene Position des Creative- und Brand Managers für Herren-Accessoires soll zeitnah besetzt werden. Unverändert für Operations, technische Entwicklung und Produktionsmanagement ist Francesco Scarpa verantwortlich. Alle berichten an Christoph Auhagen, Chief Brand Officer bei Hugo Boss.