EuroShoes Moscow
Exporivaschuh.it
Outdoorschuhe aus terracare-Leder
Leder Made in Germany

Gelungener Start in Mainhausen

vom 24.02.2017

FirstOrder lockt 1500 Besucher auf den ANWR-Campus

Starker Auftakt für den ANWR-Messereigen: 1500 Fachbesucher aus rund 500 Unternehmen kamen vom 21. bis 23. Februar zur ANWR FirstOrder in Mainhausen. Die gut 200 Aussteller und rund 250 Marken präsentierten auf über 6.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche eine breite Angebotspalette.

Gerade vor dem Hintergrund der sich wandelnden Messelandschaft sieht Vorstand Fritz Terbuyken die langjährigen Bemühungen der ANWR bestätigt: „Wir haben einen Messeplatz aufgebaut, der dem fachkundigen Publikum professionelles Arbeiten und Ordern am Sortiment ermöglicht.“ Viele Besucher nutzten dafür zwei Messetage.

Farbe und Opulenz, gemixt mit viel Sportivität –die Themen für den Winter sind vielfältig und ausdrucksstark. Einen Einblick in die Trends gewährte die Modeexpertin Dr. Claudia Schulz zusammen mit Albert Mayer. Der Warenexperte unterstreicht die Notwendigkeit für den Handel, auf wechselnde Warenbilder zu setzen. Die Schuhmode bietet sich dafür an. Sie spielt mit Opulenz und Dekoration. Schmeichelnde Materialien – Samt, Brokat und Jacquard versprühen einen Hauch von Glamour. Neue Leisten, Lack und Loafer geben bei Halbschuhen die Richtung vor. Stiefeletten mit etwas längeren Schäften zeigen sich mit Karreeleisten. Auch Pumps erobern das Parkett. Overknees, da ist sich Albert Mayer sicher, bleiben ein Thema. Das Megathema Sport mit Sneaker und Sneakerboots bleibt erhalten.

ANWR Fashion Days im März und now! im April

Ein weiterführendes Warenangebot, gefestigte Kollektionen und neue Aussteller zeigen die ANWR Fashion Days/Scala. Der modische Aspekt wird am 14. und 15. März die Ordermesse bestimmen. Die Orderrunde schließt die ANWR Schuh am 11. April mit der ANWR now! ab. Gezeigt werden finalisierte Kollektionen für die kommende Saison sowie auch kurzfristige In-Season- Trends sowie Sofort- bzw. Aktuellware für Frühjahr/Sommer.