Outdoorschuhe aus terracare-Leder
Leder Made in Germany
Dockers by Gerli

GMS Verbund startet mit Sport-Konzept

vom 17.05.2013

„SportXtreme“ soll eine Alternative zu bestehenden Verbundgruppen wie Intersport oder Sport 2000 bieten.

Der GMS Verbund hat den Sportmarkt avisiert und will mit dem neuen Vermarktungskonzept „SportXtreme“ dem spezialisierten Sportfachhandel eine Alternative zu bestehenden Verbundgruppen wie Intersport oder Sport 2000 bieten. Dies erklärten die Geschäftsführer Thomas Schulte-Hürmann und Dr. Karsten Niehus anlässlich einer Pressekonferenz im Deutschen Sport & Olympia Museum in Köln. Das Ziel sei es, den inhabergeführten Sportfachhandel umfassend zu beraten, zu unterstützen und damit den Erfolg der Fachhändler langfristig zu sichern. Bis dato seien bereits 80 Sportfachhändler dabei und auch ein erster Pilot-Store werde in Kürze in den Niederlanden eröffnet. Einen ausführlichen Bericht über das neue Konzept lesen Sie in Ausgabe 7/2013 von SHOEZ.