Outdoorschuhe aus terracare-Leder
Leder Made in Germany
Dockers by Gerli

Gute Noten für die OutDoor 2013

vom 15.07.2013

Fachmesse am Bodensee feierte ihr 20-jähriges Jubiläum.

21.465 Fachbesucher (2012: 21.730) aus 93 Ländern kamen zur 20. Auflage der Leitmesse OutDoor in Friedrichshafen, um sich auf die neue Saison vorzubereiten. „Aufgrund durchwachsener Prognosen und Medienberichten zur wirtschaftlichen Lage, herrschte eine gewisse Unsicherheit, was die OutDoor 2013 bringen würde. Jetzt wurde bestätigt, dass das Wetter immer noch eine entscheidende Rolle für die Entwicklung unserer Industrie spielt. Auch wenn uns die Rahmenbedingungen in der ersten Jahreshälfte 2013 vor ernste Herausforderungen gestellt haben, ist die Stimmung der Branche weiterhin positiv und Wachstum bleibt möglich", bilanzierte Mark Held, Geschäftsführer der European Outdoor Group (EOG) zum Messeschluss.

„Bestes Outdoor-Wetter während des gesamten Messeverlaufs sorgte für positive Stimmung in und außerhalb der Hallen bis auf die Camping-Flächen hinaus. Somit kam der einzigartige OutDoor-Spirit, der über 20 Jahre aufgebaut wurde, einmal mehr zum Vorschein“, zeigte sich Klaus Wellmann, Geschäftsführer der Messe Friedrichshafen, am Schlusstag zufrieden. Projektleiter Stefan Reisinger ergänzt: „Die OutDoor hat wieder bewiesen, dass sie weltweit die erste Adresse für die gesamte Branche ist.“ Die Veranstalter freuen sich, dass die diesjährige Messe starken internationalen Besuch verzeichnete. Besonders aus Ländern außerhalb Europas wie beispielsweise Chile, den USA, Indien oder Indonesien wurde bedeutender Zuwachs registriert.

Einen ausführlichen Bereicht über die OutDoor lesen Sie in Ausgabe SHOEZ 8/2013.