Hamm übernimmt Schuhlizenz von Gant

vom 17.05.2013

Gant und Hamm Market Solutions haben eine internationale Lizenzvereinbarung für die Vermarktung Schuhen geschlossen.

Die Gant AB und die Hamm Market Solutions GmbH & Co. KG haben eine internationale Lizenzvereinbarung für die Vermarktung von Damen-, Herren- und Kinderschuhen geschlossen. Unter dem Namen Gant Footwear übernimmt Hamm mit Beginn der Saison Frühjahr/Sommer 2014 die Produktentwicklung, die Produktion und den weltweiten Vertrieb. Die erste Kollektion Frühjahr/Sommer 2014 wird erstmalig auf der Messe Bread & Butter vom 2. bis 4. Juli in Berlin präsentiert.

Gant ist eine Lifestylemarke, die ihre Wurzeln im American-Sportswear-Segment hat. Das 1949 an der US-Ostküste in New Haven, Connecticut, gegründete Unternehmen wurde als „American East Coast Style“ bekannt. Im Laufe der Jahre sich die Modemarke unter europäischem Einfluss zu einer internationalen, umfangreichen Casual- und Sportswearmarke für Damen, Herren und Kinder in mehr als 60 Ländern mit nahezu 600 eigenen Stores und 4000 ausgewählten Einzelhandelspartnern entwickelt. Neben Schuhen sind heute Wohnaccessoires, Brillen, Uhren und Parfüms als Lizenzprodukte unter der Marke Gant zu erhalten. Die neue Footwear-Kollektion besteht aus sportiven, eleganten Casualschuhen für Damen und Herren. Authentische Materialien, hochwertige Leder- und Textilkombinationen sowie spezielle Waschungen und Finishings stehen im Vordergrund.

Hamm Market Solutions verfügt über eine jahrzehntelange Erfahrung beim Transfer von Modemarken wie Marc O’Polo, Tommy Hilfiger und Napapijri in den internationalen Schuhmarkt. Die Gant-Footwear-Kollektion wird im ersten Schritt über den gehobenen Schuhfachhandel und autorisierte Vertragshändler in Europa sowie in Gant-Stores weltweit vertrieben.