Högl plant 30 Prozent Wachstum

vom 26.07.2018

Insgesamt 30 neue Shop-in-Shops und Brand Corners eröffnet

Die österreichische Damenschuhmarke Högl will in den nächsten international um 30 Prozent wachsen und seine Präsenz im Fachhandel optimieren. Dieses Ziel nannten CEO Gerhard Bachmaier (Kollektion & Marketing) und CSO Harald Winzer (Wholesale & Retail) beim Collection- und Retailmeeting im österreichischen Headquarter Taufkirchen/Pram. „Unsere Ziele für die nächsten drei Jahre sind ehrgeizig, aber erreichbar“, so Högl-Miteigentümer Gerhard Bachmaier

Das geplante Wachstum will man vorrangig über die Ausweitung der Präsenz am Point of Sale und eine enge Zusammenarbeit mit den Fachhandelspartnern erreichen. So wurden in den letzten Wochen zehn neue Shop-in-Shop-Flächen und 20 Brand Corners errichtet.