Inditex-Tochter Tempe erzielt Rekordumsatz

vom 05.04.2019

Schuhhersteller stellte 2018 über 70 Millionen Paar Schuhe her

Der zur spanischen Inditex-Gruppe (Zara, Massimo Dutti) gehörende Schuhhersteller Tempe, der die Schuhe und Accessoires der Gruppe für die insgesamt rund 7300 Geschäfte designt, vertreibt und vermarktet, hat das Jahr 2018 mit einem Rekordergebnis abgeschlossen. Das Unternehmen mit Sitz in Elche steigerte seinen Umsatz um 5,7 Prozent auf 1,317 Millionen. Insgesamt wurden 2018 über 70 Millionen Paar Schuhe hergestellt. Das Betriebsergebnis (EBIT) erhöhte sich um 52 Prozent auf 140 Millionen Euro. Das Nettoergebnis stieg ebenfalls um 39,5 Prozent auf einen Rekordwert von 113 Millionen Euro.

Tempe wurde 1989 gegründet und gehört jeweils zur Hälfte Inditex und der Familie García Peralta aus Alicante. Tempe hat Tochtergesellschaften in Mexiko, Brasilien, China und der Schweiz.