Lachner wechselt zu Birkenstock

vom 08.09.2014

Komfortschuhhersteller baut Produkt- und Design-Team weiter aus

Marco Lachner (40) übernimmt bei Birkenstock zum 1. Januar 2015 die neu geschaffene Position des Brand-Managers. Er berichtet in dieser Funktion direkt an Rudy J. Haslbeck, Director Product & Design. Marco Lachner kommt von Kangaroos (Bernd Hummel GmbH), wo er zuletzt als Head of Brand & Design für das Line- und Brand-Building für Schuhe, Apparel, Bags und Accessoires der Sportmarke verantwortlich war. Die Besetzung der Schlüsselposition sei ein wichtiger Meilenstein beim personellen Ausbau des Produkt- und Design-Teams von Birkenstock, teilte das Unternehmen mit. Weitere Neueinstellungen sollen folgen.

„Wir haben uns für die Kollektionsentwicklung ehrgeizige Ziele gesetzt“, so Oliver Reichert, CEO der Birkenstock Group. „So werden wir die Bereiche Shoes und Kids weiter massiv ausbauen. Außerdem werden wir die Kollektion künftig stärker segmentieren, um unterschiedliche Facetten unserer Marke zu zeigen und neue Zielgruppen anzusprechen.“

Marco Lachner ist noch bis zum Jahresende für Kangaroos tätig, wo er im August 2010 als Head of Line- und Brand-Building startete. Im Januar 2014 übernahm er bei dem Sportlabel die Funktion des Head of Brand & Design. Zuvor war er als Line Product Manager Design beim österreichischen Schuhhersteller Legero tätig. Zudem war Marco Lachner als Product Manager Footwear beim deutschen Bergsportausrüster Vaude und als Produktmanager beim Jeanshersteller Levi Strauss beschäftigt.