Marketing-Coup von Sioux: Til Schweiger wird Markenbotschafter

vom 11.03.2019

Walheimer Schuhhersteller und Schauspieler gehen langfristige Partnerschaft ein

Das schwäbische Schuhlabel Sioux hat Til Schweiger für eine Kooperation gewonnen. Der Schauspieler und Filmemacher entwirft, in enger Zusammenarbeit mit dem Kreativ-Team von Sioux, in Zukunft eine eigene Schuhkollektion. Das „Schuh-Gen“ liegt dabei in der DNA von Til Schweiger: Sein Ur-Großvater war Schuhmacher in Philippsburg am Rhein.

„Durch die Partnerschaft mit Sioux baue ich mein Barefoot-Living-Konzept aus, was für mich eine Lücke schließt, denn Schuhe haben bislang noch gefehlt“, so Til Schweiger. Entstanden sind im Rahmen der Kooperation drei Styles, darunter ein neu interpretierter Grashopper in von Schweiger ausgesuchten Ledern mit Naturkreppsohle, ein Ledersneaker im Slightly-Destroyed-Look und ein Biker Boot mit Naturkreppsohle.

„Wir freuen uns sehr über die angenehme Zusammenarbeit mit Til und fühlen uns als kleiner Mittelständler geehrt, dass wir unter Beweis stellen können, dass besonders gutes Schuhwerk nicht von Großkonzernen, sondern immer von kleinen Unternehmen kommt“, freut sich Lewin Berner, geschäftsführender Gesellschafter von Sioux. Ende März wird die „Til Schweiger x Sioux-Kollektion“ auf einem Event in Hamburg vorgestellt, ab April wird sie als Limited Edition online und im ausgewählten stationären Handel erhältlich sein.