Outdoorschuhe aus terracare-Leder
Leder Made in Germany
Dockers by Gerli

Micam mit Besucherminus

vom 04.09.2014

Weniger Besucher aus Italien und Russland

Mit 34.176 Besucher und einem Minus von 11,5 Prozent im Vergleich zur Vorjahresveranstaltung ging am 3. September die Mailänder Micam zu Ende. „Trotz der Schwierigkeiten, mit denen derzeit der russische Markt zu kämpfen hat und trotz der Einbruchs des nationalen Konsums glauben wir, mit den Veränderungen in Bezug auf die Micam weitreichende und weitblickende Entscheidungen getroffen zu haben“, so TheMicam-Präsident  Cleto Sagripanti in seinem Messe-Fazit. Besonders spürbar war demzufolge der Rückgang italienischer Besucher und Einkäufer aus Russland, der Ukraine und Kasachstan. Positiv bewertete Sagripanti die Zahl der einkaufenden Unternehmen, die im Vergleich zur Messe im September stabil geblieben ist. „Dies zeigt, dass man aus Gründen der Kostenoptimierung weniger Einkäufer schickt, aber als Unternehmen dennoch die Micam als wichtiges internationales Event der Schuhindustrie sieht“, so der Präsident. Insgesamt zeigten auf der Messe 1557 Aussteller, davon 617 Unternehmen aus dem Ausland ihre Kollektionen für Frühjahr/Sommer 2015. Die kommende Micam findet vom 15. bis 18. Februar 2015 statt. Zum Termin in der zweiten Jahreshälfte wollte Sagripanti noch keine weiteren Angaben machen: „Der jetzige Termin könnte sich noch leicht verändern und wird in Einklang mit dem internationalen Messekalenders festgelegt“.