Münchener Schuhmessen wieder vereint

vom 23.10.2018

Nach Moda made in Italy verlegt auch Essenz ihren Termin

Die Veranstalter der Münchener Schuhmessen haben sich auf einen gemeinsamen Termin im Herbst 2019 geeinigt. Essenz, Moda Made in Italy und die Ordertage im SOC werden vom 30. September bis 1. Oktober 2019 veranstaltet.

„Allen Beteiligten ist daran gelegen unseren Besuchern und Ausstellern eine planbare Ordersaison zu ermöglichen und gemeinsam den Orderstandort München zu stärken. Hierfür sind zum genannten Zeitpunkt weit mehr als 500 Labels geballt zu einem Zeitpunkt an einem Ort, was für die Händler eine tolle Möglichkeit darstellt, die Ordersaison positiv abzurunden“, teilte Anne Ruhig für die Essenz-Veranstalter mit. Bereits zuvor hatte Giovanna Ceolini vom Schuhherstellerverband Assocalzaturifici erklärt, „wieder eine einzige Veranstaltung für den Sektor“ anzustreben.

Die Messen bleiben damit auf dem angestammten Termin dieses Jahres. Zuvor hatte die Essenz angekündigt, den Termin eine Woche vorzuverlegen, die Moda made in Italy sollte eine Woche später stattfinden. Dies hatte in der Branche für Unverständnis und Unmut gesorgt.