Neuer Importeur für brasilianische Sandalen

vom 30.04.2014

Ipanema, Rider und Grendha werden künftig von der PB Bade & Freizeitmode GmbH vertrieben

Die Wave & Motion GmbH mit Sitz in Kirchheim-Heimstetten gibt ab dem 1. Juli die deutsche Vertretung der brasilianischen Sandalenmarken Ipanema, Rider und Grendha an die PB Bade & Freizeitmode GmbH ab. Walter Welzmiller, der bisher für Wave & Motion als Verkaufsleiter der brasilianischen Marken aktiv war, wird bei PB als Vertriebsleiter für Ipanema, Rider und Grendha antreten. Wave & Motion hatte gestern mitgeteilt, vom UGG-Australia-Produzenten Deckers übernommen zu werden.

Die bereits bekannten, regionalen Sales-Repräsentanten, die etwa 1200 Händler mit rund 1700 Shops mit den Sandalenmarken bedienen, bleiben in den einzelnen Gebieten weiterhin Ansprechpartner für den Handel und werden für die neuen Distributionskanäle in den Bereichen Bademode und Dessous durch das Salesteam von Palm Beach ergänzt.

Das Bad Abbacher Traditionsunternehmen PB Bade & Freizeitmode GmbH steht für qualitativ hochwertige und ökologisch zertifizierte Bademode und hat durch die Produktion und den langjährigen Vertrieb der Eigenmarke Palm Beach bereits einschlägige Branchen-Erfahrung. Gezeigt werden die brasilianischen Sandalenmarken weiterhin auf der GDS und den Hausmessen der Verbundgruppen. Zusätzliche Messeauftritte in speziellen Bademode-Umfeldern sollen künftig hinzukommen.

Für den österreichischen Markt ist weiterhin die Handelsagentur Werner Kolm zuständig, die ab Juni 2014 als selbständiger Importeur für Ipanema, Rider und Grendha agiert.