Rohde kehrt der GDS vorerst den Rücken

vom 05.07.2013

Schwälmstädter Schuhhersteller erwägt Rückkehr im nächsten Jahr.

Der Schwalmstädter Schuhhersteller Rohde verzichtet auf die Teilnahme an der GDS. Als Grund wurde genannt, dass der jetzige Messetermin zu spät in der Saison liegt. „Unser Ordergeschäft ist zum Zeitpunkt der GDS bereits zu wesentlichen Teilen abgeschlossen“, sagt Geschäftsführer Oliver Kraxner. Da die GDS im kommenden Sommer um sechs Wochen vorgezogen wird, ziehe man in Erwägung, zu diesem Zeitpunkt ebenfalls wieder auf der Messe auszustellen.