Schuhe24 mit Rekord-Umsatz

vom 10.01.2018

Auslandsanteil der Online-Plattform wächst auf 30 Prozent

Die Online-Plattform Schuhe24 hat das Jahr 2017 mit einem Umsatzrekord abgeschlossen. Insgesamt wurde 2017 ein Umsatz von 26 Millionen Euro erreicht, was einer Verdoppelung gegenüber dem Vorjahr (13 Millionen Euro) entspricht.

Dr. Dominik Benner, Gründer von Schuhe24, sieht vor allem das Sortiment und Internationalität als Ursache des Wachstums: „Wir haben erfolgreich Nischen besetzt, die Player wie Zalando nicht haben. Zudem wächst unser Auslandsanteil erstmals über 30 Prozent.“

Vor allem durch After-Sales Marketing, SEO und Display Marketing seien in den letzten beiden Monaten die eigenen Online-Shop-Zahlen mehr als verdoppelt worden, so SEO-Leiter Shaan Raja. Um das Wachstum hier zu forcieren, ist für 2018 der Launch einer internationalen Shopseite geplant.

Die Filialzahl von Schuhe24 betrug zum Jahresende 2017 insgesamt 580 Filialen bundesweit. Für 2018 ist die Expansion und Anbindung der ersten ausländischen Händler geplant, ebenso die Ausweitung der Kooperation mit dem GMS Verbund. Die konkrete Umsatzprognose für das Jahr 2018 ist für März vorgesehen.