VF Corporation legt zu

vom 19.10.2018

Quartalsumsatz wächst um 15 Prozent

Die VF Corporation hat ihren Umsatz im zweiten Quartal ihres Geschäftsjahres (Juli bis September) um 15 Prozent auf 3,9 Milliarden US-Dollar gesteigert. Ohne Akquisitionen betrug das Wachstum 6 Prozent. Der Nettogewinn erhöhte sich gleichzeitig um 31,3 Prozent auf 507 Millionen US-Dollar. Den Ausblick für das Gesamtjahr 2019 erhöhte VF: Der Umsatz soll nun um 11 Prozent auf mindestens 13,7 Milliarden US-Dollar steigen.

Wachstumsmotor war einmal mehr die Marke Vans mit 26 Prozent Wachstum, The North Face legte um 5 Prozent zu. Timberland musste hingegen einen Umsatzrückgang um 2 Prozent verbuchen.