Vietnam steigert Schuhexporte

vom 22.11.2016

Ausfuhren erhöhten sich im ersten Halbjahr um 6 Prozent

Die vietnamesischen Schuhexporte sind im ersten Halbjahr 2016 um sechs Prozent auf 6,23 Milliarden US-dollar gestiegen. Dabei konnten die Ausfuhren in fast alle Regionen gesteigert werden, teilte der Herstellerverband Lefaso mit. Von den zehn wichtigsten Exportländern wurde lediglich für Großbritannien ein Ausfuhrminus registriert. Überdurchschnittlich steigen die Exporte nach Belgien (+20,7%), dem wichtigsten Markt für vietnamesische Schuhe in der EU, nach China (+11,9%) und Japan (+16,0%). Die Ausfuhren nach Deutschland erhöhten sich um 7,3 Prozent.