Weiteres Wachstumsjahr für Yue Yuen

vom 05.04.2019

Umsätze mit der Schuhproduktion gehen zurück

Der weltweit größte Schuhproduzent Yue Yuen hat seinen Jahresumsatz 2018 um 6,3 Prozent auf 9,70 Milliarden US-Dollar gesteigert. Der Gewinn beim Hersteller von Sport-, Freizeit- und Outdoor-Schuhen ging hingegen um 40,9 Prozent auf 307,1 Millionen US-Dollar zurück. Yue Yuen mit Sitz in Hongkong produziert Schuhe für Marken wie Nike, Adidas und viele andere.

Der Umsatz aus der Schuhproduktion sank im Vergleich zum Vorjahr um 1,5 Prozent auf 5,391 Milliarden Dollar, gleichzeitig wurden mit 326 Millionen Paar Schuhen 0,4 Prozent mehr verkauft als ein Jahr zuvor. Der durchschnittliche Verkaufspreis sank um 2,0 Prozent auf 16,53 US-Dollar pro Paar. Zugelegt hat der Umsatz von Pou Sheng, der Einzelhandels-Tochter der Gruppe. Er stieg um 23,3 Prozent auf 3,424 Milliarden Dollar. Ende 2018 verfügte Pou Sheng über 5648 direkt betriebene Einzelhandelsgeschäfte und 3551 Filialen, die von Franchise-Partnern in China betrieben wurden.