Zalando wächst rasant

vom 21.07.2015

Online-Modehändler ist im zweiten Quartal deutlich stärker gewachsen als erwartet

Der Online-Modehändler Zalando SE hat vorläufigen Zahlen zufolge im zweiten Quartal 2015 den Konzernumsatz um 33 bis 35 Prozent auf 727 bis 738 Millionen Euro gesteigert Zalando erwartet zudem ein bereinigtes EBIT von 22 bis 37 Millionen Euro und eine bereinigte EBIT-Marge von 3 bis 5 Prozent. In der ersten Jahreshälfte 2015 erzielte Zalando einen Konzernumsatz in Höhe von 1,370 bis 1,381 Milliarden Euro und wuchs 31 bis 32 Prozent. Zalando erwartet darüber hinaus für das erste Halbjahr 2015 ein bereinigtes EBIT von 51 bis 66 Millionen Euro, was in der Mitte der Spanne einer Marge von rund 4 Prozent entspricht.

Das Umsatzwachstum habe sich deutlich über den Erwartungen beschleunigt und werde durch anhaltende Investitionen in Zalandos langfristiges Kundenangebot über die Märkte hinweg gestützt, teilte das Unternehmen mit. Das operative Geschäft habe zu deutlicher Profitabilität geführt, wenngleich die EBIT-Marge durch einen vorübergehenden Anstieg der Payment-Kosten beeinflusst worden sei.

Die endgültigen Geschäftszahlen für das 2. Quartal 2015 veröffentlicht Zalando am 13. August 2015.