Zweiter Geschäftsführer für Rohde

vom 08.10.2015

Patrick Ruiz Martin wird künftig mit Harald Neisser hessischen Schuhhersteller führen

Der hessische Schuhhersteller Rohde hat Patrick Ruiz Martin als zweiten Geschäftsführer neben Harald Neisser eingertellt. Damit wird die strategische Neuausrichtung des Unternehmens künftig von zwei Geschäftsführern vorangetrieben. Harald Neisser verantwortet bereits seit April die Geschäfte des Traditions-Schuhherstellers.

Ruiz Martin wird für die Bereiche Produktion, Einkauf, Logistik und Finanzen verantwortlich sein. Der neue Rohde Geschäftsführer war zuvor sieben Jahre als Executive Vice President beim Schweizer Unternehmen Schindler tätig und davor über 14 Jahre in verschiedenen Positionen beim Automobilhersteller Dailmer. Harald Neisser, zuvor in leitenden Funktionen unter anderem für ANWR, Rieker oder die Leiser-Gruppe tätig, wird sich auf die Bereiche Produktentwicklung, Vertrieb und Marketing konzentrieren.

Rohde verkauft nach eigenen Angaben weltweit jährlich knapp drei Millionen Paar Schuhe.