Online-Portal Blitzrechner.de veröffentlicht Studie

Online-Portal Blitzrechner.de veröffentlicht Studie

Zu kleine Kinderschuhe können schwerwiegende gesundheitliche Spätfolgen wie Verformungen und Fehlstellungen zur Folge haben. Ein theoretisches Problem? Nein, denn laut einer Studie des Online-Portals Blitzrechner.de tragen 65 Prozent aller Kinder zu kleine Schuhe. Davon sind 47 Prozent eine Nummer zu klein und 18 Prozent sogar zwei Größen zu klein. Nur 35 Prozent tragen demnach die richtige Größe. Bei 24 Prozent passt dies gerade, bei 11 Prozent aller Kinder gibt es noch eine Wachstumsreserve. 52 Prozent aller Eltern gaben an, noch nie die Fußlänge ihres Kinder gemessen zu haben, sondern sich allein auf Fühl- und Sichtproben zu verlassen.

Insgesamt 2109 Eltern wurden in einem Online-Panel nach Fußlänge und Schuhgröße ihrer Sprösslinge, sowie Kaufgewohnheiten gefragt. Nach Ausgabe der Messanleitung und Eingabe der Werte wurde dann die optimale Schuhgröße berechnet und die Eltern gebeten die tatsächliche Schuhinnenlänge mittels einer Schablone zu messen.