Rund 50 Millionen Euro werden in zusätzliche Lagerkapazitäten gesteckt

Rund 50 Millionen Euro werden in zusätzliche Lagerkapazitäten gesteckt

Der Onlinehändler Amazon investiert rund 50 Millionen Euro in sein Logistikzentrum Koblenz. Wie das Unternehmen mitteilte, sollen bis Ende Oktober 2020 zwei Mehrgeschosslager, sogenannte Picktower, mit jeweils vier Etagen und insgesamt 36 000 Quadratmeter Kubikmeter zusätzlicher Lagerkapazität entstehen. Mehr als zehn Millionen Artikel wie Bekleidung oder Schuhe könnten dann zusätzlich gelagert werden. Die Mitarbeiterzahl am Standort Koblenz von rund 1500 Beschäftigten soll um bis zu zehn Prozent gesteigert werden.