ANWR-Vorstand Fritz Terbuyken

Auch der Showroom im O1 in Mainhausen wird gekündigt

Auch der Showroom im O1 in Mainhausen wird gekündigt

Die ANWR wird den Zentralregulierungsvertrag mit der Giesswein Walkwaren AG und den Showroom im Ordercenter O1 in Mainhausen kündigen. Dies kündigte Vorstand Fritz Terbuyken in einem Schreiben an die Mitglieder an. Die Verbundgruppe reagiert damit auf die Ankündigung des österreichischen Schuhanbieters, den B2B-Vertrieb der Sparte „Merino Runners“ einzustellen und diese Warengruppe ab April nur noch direkt an Endverbraucher zu vertreiben werden. „Hier lockt wohl das Direktgeschäft mit einer entsprechenden Spanne“, so Terbuyken.