ANWR-Zentrale in Mainhausen

Schuh Eggers, R&U Schuh und Kramer Schuhe wechseln zum SABU

Schuh Eggers, R&U Schuh und Kramer Schuhe wechseln zum SABU

Die ANWR Group verliert drei große Mitglieder. Wie SHOEZ erfahren hat, werden die Filialunternahmen Eggers, R&U Schuh und Kramer Schuhe die Mainhausener Verbundgruppe zum Jahresende verlassen und zum SABU wechseln. Die drei Unternehmen betreiben insgesamt rund 200 Filialen vor allem in Nord- und Nordwestdeutschland. Die ANWR Group wollte den Vorgang nicht kommentieren. SABU-Geschäftsführer Stephan Krug bestätigte gegenüber SHOEZ den Zugang der drei Schuhhandelsunternehmen zum 1. Januar 2023.

Eggers betreibt 36 Schuh Eggers-, 56 Schuh Armbruster und fünf Shoesnow-Filialen, R&U Schuh 57 Schuh Mann-Filialen und Kramer Schuhe neben dem Stammhaus noch 33 Schuh Okay- und 15 ABC Schuhe-Filialen.