Italienische Damenschuhmarke wechselt den Besitzer

Der italienische Schuhhersteller Asso hat die Damenschuhmarke Janet & Janet vom bisherigen Inhaber Sthart erworben. Damit wird die Marke nun in das Portfolio des 1987 gegründeten Unternehmens mit Sitz in Fermo aufgenommen. Asso ist bisher für die Herstellung und den Vertrieb von Kinderschuhen bekannt. Seit dem Kauf der Marke Keys im Jahr 2019 erweitert Asso seine Präsenz im Damenschuhsegment. Asso startet mit Janet&Janet mit der Frühjahr/Sommer-Kollektion 2025. „Wir werden die hohen Qualitäts- und Designstandards beibehalten“, sagte Asso-CEO Sauro Silenzi in einer Erklärung.

Erst kürzlich hatte die zur Zeis Excelsa-Gruppe gehörende Marke Cult eine Lizenz für die Produktion und den Vertrieb von Kinderschuhen an Asso vergeben.