Keine Auswirkungen durch Insolvenzverfahren der Tom Tailor Holding

Keine Auswirkungen durch Insolvenzverfahren der Tom Tailor Holding

Der Taschenanbieter Beheim International Brands hat darauf hingewiesen, dass das Insolvenzverfahren der Tom Tailor Holding keinerlei Auswirkungen auf dessen Geschäftsbeziehung mit der Tom Tailor GmbH habe. Alle Prozesse würden weiterhin ihren gewohnten Gang gehen. Erst vor kurzem war der Lizenzvertrag zwischen der Tom Tailor GmbH und Beheim für die Taschen-Lizenzen Tom Tailor bags und Tom Tailor Denim bags um weitere fünf Jahre verlängert worden.

„Unsere oberste Priorität ist es, gemeinsam mit unserem starken Partner, der Modemarke Tom Tailor, die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft zu stellen“, so Michael Beheim, Managing Director von Beheim International Brands.