Windsor: DOB-Kollektion Herbst/Winter 2023

Windsor: DOB-Kollektion Herbst/Winter 2023

Eine der coolsten aller Weltstädte diente zum Herbst/Winter 2023 als Inspiration für die neue Kollektion: Berlin. Der Charme Berlins spiegelt sich auch im Farbcode der Kollektion wider. Natürliche Nuancen und Grautöne in Kombination mit starken Blauschattierungen bilden den Start in die Herbstsaison. Für den Winter gewinnt Schwarz an Bedeutung und wird mit Gold kombiniert. Ein starkes Duo, das auch als Ode an die Goldenen Zwanziger verstanden werden kann. Aber auch Edelstein-Akzente bestimmen die Farbpalette der Womenswear, darunter Amethyst, Topas und Smaragd. Kombiniert mit edlen neutralen Nuancen wie Ecru, Natur, Mauve, Oak, Grey und Navy Blue schafft Windsor genau den spannenden Kontrast, den auch die deutsche Hauptstadt zu bieten hat.

 

Tailoring gibt sich maximal facettenreich. In Anlehnung an die ikonische Bauhaus-Bewegung setzen Windsors-Kreative bei Blazern, Mänteln, Pullovern und Röcken auf Schlitzdetails in Vorderteilen, seitlich oder im Rückenteil. Ein Designelement, das einen zweiten Blick wert ist und jedem Must-have-Piece einen außergewöhnlichen Twist verleiht.

Ein weiteres Design-Credo für Windsors Herbst-/Wintersaison 2023: Der bewusste Verzicht auf überflüssige Details. Stattdessen konzentriert sich die Marke auf die großzügige Linienführung und setzt auf hochwertige Materialien. Die Inspiration rührt von klaren architektonischen Vorbildern des Bauhaus, wie dem unter Denkmalschutz stehenden Bürogebäude Schell-Haus, aber auch der von David Chipperfields designten Museumsinsel oder der neuen Nationalgalerie.

Noch mehr Berlin findet sich in den saisonalen Keypieces und Highlight-Materialien wieder. Ob Minirock, Spencer Jackets, Netzstrick oder der Einsatz von Leder, Windsor setzt den rauen Charakter der Metropole edel um und schafft dadurch eine spannende Wechselwirkung. Spannungsreich werden auch Oberflächenstrukturen entgegensetzt. Matt-Glanz-Effekte treffen auf haarige Haptiken, Boucles und Black Denim.