Steffen und Bettina Ruger eröffneten „Boys & Girls Kinderschuhe Rhein-Neckar“

Drei neue Standorte in den letzten zwölf Monaten eröffnet

Das Kinderschuh-Vermarktungskonzept Boys & Girls des GMS-Verbunds setzt seinen Wachstumskurs fort und eröffnete in den vergangenen zwölf Monaten drei neue Fachgeschäfte.

Bereits Ende 2022 startete Steffen Rüger mit „Boys & Girls Kinderschuhe Rhein-Neckar“ in Schwetzingen. Auf rund 200 Quadratmetern verteilt sich das Angebot. Im März 2023 eröffnete Natascha Mützelburg ihr Fachgeschäft im Heiligenhauser Rathauscenter auf über 100 Quadratmetern Verkaufsfläche. Die Expansion von Boys & Girls setzte sich im Herbst 2023 in Oppenheim bei Mainz fort. Inhaberin des neuen Standorts ist Larissa Reininger.

Seit vielen Jahren empfehle GMS seinen Fachhandelspartnern, sich durch Spezialisierung zukunftssicher aufzustellen und fördere dies durch Vermarktungskonzepte. Mit „Boys & Girls“ könnten Fachhändler eine Lücke füllen, da in den meisten Regionen Deutschlands Kinderschuhgeschäfte in dieser professionellen und kundenorientierten Form nicht existierten, so die Kölner Verbundgruppe. GMS begleite Händler von der ersten Idee über Erstellung des Business-Plans, der Vermittlung einer Finanzierung bis zu Erstorder, Marketing und weiterer kaufmännischer Unterstützung im gesamten Gründungsprozess.