162.500 US-Dollar für alte Turnschuhe

vom 29.06.2020

Handgefertigte Schuhe von Nike-Mitgründer Bowerman auf Auktion versteigert

Ein von Nike-Mitgründer Bill Bowerman vor rund 50 Jahren handgefertigtes Paar weiße Turnschuhe ist bei einer Auktion in New York für 162.500 US-Dollar (umgerechnet rund 145.000 Euro) versteigert worden. Die Schuhe waren Anfang der 1970er-Jahre für den Leichtathleten John Mays an der University of Oregon angefertigt worden. Der verkaufte sie nun über das Auktionshaus Sotheby's. Bowerman hatte an den damals revolutionären Schuhen Stollen und eine Sohle mit Waffelmuster ausprobiert. Wer die Schuhe kaufte, ist nicht bekannt: Der erfolgreiche Bieter wollte anonym bleiben.

Im Mai war bereits ein Schuhpaar von Basketball-Legende Michael Jordan für 560.000 US-Dollar versteigert worden. Bei einer Sotheby's-Auktion im vergangenen Jahr hatte ein kanadischer Sammler 437.500 Dollar für ein Paar Nike-Schuhe aus dem Jahr 1972 bezahlt.